HomeDrucken
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
 
 
 
   Wirtschaft

 
 
 

Wilhelm Celada zum Vorstandsmitglied der Raiffeisen Centrobank ernannt

07.01.2013



Wilhelm Celeda (48) nahm mit 1. Januar 2013 seine neue Funktion als Vorstandsmitglied der Raiffeisen Centrobank (RCB) auf. Er wird ab sofort für den Bereich Wertpapierhandel und –Sales sowie Strukturierte Produkte verantwortlich zeichnen, an dessen Aufbau er maßgeblich beteiligt war und welchen er seit 1994 als Direktor leitete. Im Rahmen einer ordentlichen Aufsichtsratssitzung wurde Wilhelm Celeda im Dezember zum Vorstand der RCB ernannt.

 

„Durch die Bestellung von Wilhelm Celeda zum Vorstand setzen wir nicht nur ein klares Signal in Richtung Stabilisierung, Expansion und Innovation in einem unserer wichtigsten Geschäftsfelder, sondern machen wir auch einen bewussten, optimistischen Schritt in Richtung positiver Zukunft der Aktien- und Kapitalmärkte,“ erklärt Eva Marchart, Vorstandsvorsitzende der RCB.

 

Michael A. Spiss, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der RCB, zuständig insbesondere für den Bereich Company Research, wird darüber hinaus den weiterhin an Bedeutung gewinnenden Bereich Risk Management in seine Vorstandsagenden übernehmen.

 

 

Über die Raiffeisen Centrobank AG

Die Raiffeisen Centrobank AG ist eine führende österreichische Investmentbank, welche das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkten rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitalmarkttransaktionen abdeckt, sowohl in- als auch außerhalb der Börsen, mit starkem Fokus auf den CEE Raum und die Türkei. Unterstützt durch ihr Raiffeisen Investment Netzwerk bietet die Bank erstklassige ECM und M&A Beratungsleistungen an. Darüber hinaus bietet die Raiffeisen Centrobank auch exklusives, individuelles Private Banking an.

 


« Zurück

   Bilder & Impressionen
 
 

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap