HomeDrucken
 
 
 
 
   VIP-Corner

 
 
 

Wiener Opernball 2017: Karl Lagerfeld gestaltete die Swarovski Tiara „Le beau Danube bleu“

24.01.2017



 Der internationale Stardesigner Karl Lagerfeld hat die Swarovski Tiara der Debütantinnen für den Wiener Opernball 2017 kreiert: „Le beau Danube bleu". Die Gestaltung des ikonischen Kopfschmucks vereint klassische und moderne Elemente. 394 klare und saphirblaue Swarovski Kristalle sowie fünf Swarovski Kristallperlen wurden mit kunstvoller Sorgfalt gesetzt und verkörpern die für Karl Lagerfeld charakteristische zeitlose Eleganz.  Das Design der Tiara ist vom traditionellen Eröffnungswalzer des Opernballs, dem Donauwalzer, inspiriert und spielt mit sanft gerundeten blauen Kristallen. Von Johann Strauß Sohn komponiert, feiert der Walzer im Februar 2017 sein 150-jähriges Jubiläum.  „Die Tiara ist meine Vision von der Krönung der Donau“, beschreibt Karl Lagerfeld seine funkelnde Kopfschmuck-Kreation. „Das saphirfarbene Band ist eine Reminiszenz an ‚Le beau Danube bleu‘, an die ‚schöne blaue Donau‘.“

„Ich freue mich sehr, dass Maria Großbauer ihre Idee für einen internationalen Designer so unerschütterlich verfolgt hat. Und ich bedanke mich bei Nadja Swarovski, denn durch ihren persönlichen Einsatz ist aus der Idee Realität geworden: Karl Lagerfeld hat das Debütantinnen-Diadem für den Opernball 2017 gestaltet! Das ist wahrlich die Krönung unserer Zusammenarbeit mit Swarovski - und es ist ein weiteres positives, internationales Signal des Wiener Opernballs als höchst niveauvolles Fest der Künste“, so Dominique Meyer, Direktor der Wiener Staatsoper.

Maria Großbauer, Organisatorin des Wiener Opernballs:

„Es war mein großer Traum, dass 2017 das Wiener Opernball Diadem von einem internationalen Top-Designer gestaltet wird. Ich freue mich darum ganz besonders, dass wir gemeinsam mit Swarovski, Karl Lagerfeld gewinnen konnten, den ich sehr verehre. Der Traum ist wahr geworden! Besonders reizvoll finde ich, dass Karl Lagerfelds vollendete Kreation von der ‚Schönen blauen Donau‘ inspiriert ist. Denn die Debütantinnen und Debütanten eröffnen den Opernball zum gleichnamigen Walzer, der zudem 2017 seinen 150. Geburtstag feiert.“

„Es war ein Privileg, mit Swarovski für die Gestaltung eines solch traditionsreichen Schmuckstücks zusammenzuarbeiten“, sagt Pier Paolo Righi, CEO von KARL LAGERFELD. „Diese Tiara symbolisiert zahlreiche Elemente unserer Marken-DNA: Sie verbindet Tradition und überragende Handwerkskunst mit einer Ästhetik, die von spielerischer Eleganz geprägt ist. Wir freuen uns auf die Reaktionen der Debütantinnen beim Ball im Februar.“

„Es ehrt uns, mit Karl Lagerfeld für die Gestaltung der diesjährigen Tiara für den Wiener Opernball zusammenzuarbeiten. Sein wunderschönes und anspruchsvolles Design, inspiriert durch die Tradition des Donauwalzers als Eröffnungstanz der Debütanten, ist eine wundervolle Hommage an diese österreichische Veranstaltung mit Kultstatus,“ sagt Nadja Swarovski, Mitglied des Swarovski Executive Board. „Die Geschichte von Swarovski und dem Opernball geht auf die 1950er zurück. Bei so vielen gemeinsamen Werten und Traditionen ist es fantastisch, unsere Unterstützung für diese Institution fortzusetzen. Die Debütantinnen werden begeistert sein, wenn sie mit einer von Karl Lagerfeld gestalteten Tiara gekrönt werden.“

Der Wiener Opernball, der jährlich von der Wiener Staatsoper veranstaltet wird und eine lange Tradition als kultureller Höhepunkt der Wiener Ballsaison hat, findet am 23. Februar 2017 statt. Swarovski kooperiert seit den 1950er Jahren mit der Wiener Staatsoper und wählt alljährlich einen internationalen Designer, um die Symbolkraft der Tiara, die bei den Debütantinnen Kultstatus besitzt, individuell zu entfalten.

 

SWAROVSKI

Swarovski bietet ein umfangreiches Produktportfolio, das sich durch einzigartige Qualität, Handwerkskunst und Kreativität auszeichnet. Das Unternehmen wurde im Jahr 1895 in Österreich gegründet und entwickelt, produziert und vertreibt neben qualitativ hochwertigen Kristallen, synthetischen Schmucksteinen und echten Edelsteinen auch Schmuck, Accessoires und Beleuchtungslösungen. Der Geschäftsbereich Kristall, der letztes Jahr sein 120-jähriges Bestehen feierte und in der fünften Generation von der Familie geführt wird, ist weltweit mit rund 2.680 Stores in etwa 170 Ländern vertreten. Mehr als 26.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten 2015 einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro. Zusammen mit seinen Schwesterunternehmen Swarovski Optik (optische Präzisionsinstrumente) und Tyrolit (Schleifwerkzeuge) bildet der Geschäftsbereich Kristall die Swarovski Gruppe. 2015 erzielte die Gruppe mit mehr als 30.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von rund 3,37 Milliarden Euro. Eine verantwortungsvolle Beziehung zu Mensch und Planet ist wesentlicher Teil der Unternehmenskultur von Swarovski. Das globale Bildungsprogramm Swarovski Wasserschule hat

257.000 Kinder an den weltgrößten Gewässern erreicht und die im Jahr

2013 gegründete Swarovski Foundation fördert Kreativität und Kultur, engagiert sich für das Wohl des Menschen und den Schutz natürlicher Ressourcen.

www.swarovskigroup.com

 

 

KARL LAGERFELD

As one of the world’s most celebrated fashion designers, Karl Lagerfeld is globally renowned for his aspirational and cutting-edge approach to style. The iconic designer’s namesake fashion house reflects his own signature aesthetic through creative, cool and accessible-luxe apparel and accessories. KARL LAGERFELD delivers distinctive style and quality to consumers through a breadth of collections including ready-to-wear for men and women, kids, accessories, bags, watches and eyewear. These collections are complemented by LAGERFELD – a line of casual but refined urban menswear – and premium fragrances, which were added to the portfolio in 2014. In 2015, the company announced the launch of its online global women’s flagship store on Karl.com. The KARL LAGERFELD brand integrates its unique approach to design with an innovative digital strategy and global 360-degree vision, reflected through an expanding network of retail stores and wholesale locations worldwide.

www.karl.com

 

 

WIENER STAATSOPER | OPERNBALL

Die Wiener Staatsoper zählt zu den bedeutendsten Opernhäusern der Welt.

Die Spielzeit geht von September bis Juni und bietet – weltweit einmalig – über 300 Vorstellungen von über 60 Opern- und Ballettwerken. Jedes Jahr gastieren die wichtigsten Opernstars und bedeutendsten Dirigenten im „Haus am Ring“. Einmal im Jahr wird die Wiener Staatsoper in einen strahlenden Ballsaal verwandelt: für den Wiener Opernball, der als Österreichs Traditionsball schlechthin weltweit bekannt ist. Dieses große musikalische Fest am Ende des Faschings verbindet Hochkultur mit Unterhaltung und schafft Begegnungen zwischen Kunstschaffenden,  Wirtschaftstreibenden, Persönlichkeiten aus Politik, Sport und Entertainment sowie Ballbegeisterten, die im schönsten Ballsaal der Welt eine rauschendes Fest genießen.

www.wiener-staatsoper.at

 

 


« Zurück

   Bilder & Impressionen
 
 

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap   ·   Suche