HomeDrucken
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
 
 
 
   Politik

 
 
 

Diplomatenausflug 2013

09.08.2013



Der heurige traditionelle Diplomatenausflug führte die internationale Diplomatengemeinde nach Carnuntum, Hainburg und Schloss Hof. Ein jeder der gezeigten Plätze hatte einiges zu bieten. Aber ab Beginn dieses 12. Juli 2013 stand die Verabschiedung der Reiseteilnehmer durch den Bundesminister für europäische und internationale Angelegenheiten, S.E. Dr. Michael Spindelegger am Ballhausplatz. Danach setzten sich die Busse in Richtung Carnuntum in Bewegung. Nach etwa einer Stunde erreichte man den archäologischen Park und das Freilichtmuseum Petronell, wo eine sehr spannende Präsentation der Geschichte über die römische Vergangenheit dieser Gegend gezeigt wurde. Alle waren sichtlich bewegt und besprachen beim anschließenden Mittagessen im Stift „Altes Kloster" in Hainburg noch zahlreiche Details der historischen Vergangenheit.

Nachdem von

Vom barocken Lebensstil inspiriert gelangte man in den Garten der Orangerie, wo der Aperitif für das Abendessen gereicht wurde. Das Abendessen selbst wurde gegeben von Vizekanzler und Außenminister,

Leider hatten es diesmal weder Dr. Michael Spindelegger noch Dr. Rainhold Lopatka geschafft sich den ganzen Tag für diesen Diplomatensommerausflug Zeit zu nehmen, aber dafür konnte der neue zukünftige Generalsekretär des Außenministeriums,

Ganz besonders erwähnenswert war bei dieser eintägigen Busreise, das alles wunderbar gepasst hatte und es keinerlei Komplikationen oder Beschwerden gab. So etwas funktioniert natürlich nicht von selbst, sodass man einen großen Dank an die Mitarbeiter des Protokolls des Außenministeriums unter der Leitung von Frau

Staatssekretär Dr. Rainhold Lopatka gegebenen Mittagsbuffet ging es zu einer Schiffsrundfahrt entlang der Donau in den Nationalpark Donau-Auen. Auf dieser sehr erholsamen wunderschönen Schifffahrt konnte man die landschaftlichen Schönheiten der Donau genießen und war dann für den zweiten Teil der Reise wieder topfit. Der Besuch der Ausstellung „Triumph & Passion – 350 Jahre Prinz Eugen" war in Schloss Hof das Ziel dieses Diplomatenausfluges. Es war wirklich eine faszinierende Führung durch die Ausstellung, wo man das Gefühl hatte, der Prinz wird beim nächsten Zimmer auf einen zukommen. So lebendig wurde durch die Ausstellung geführt.Dr. Michael Spindelegger und dem Landeshauptmann von Niederösterreich, Dr. Erwin Pröll.S.E. Michael Linhart mit den zahlreich erschienen Diplomaten einen herrlichen Sommertag erleben. Botschafterin Dr. Bettina Kirnbauer und ihrem Stellvertreter Mag. Dr. Christoph Weingartner aussprechen darf.


« Zurück

   Bilder & Impressionen
 
 
 
 
 
 

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap