HomeDrucken
 
 
 
 
   Lifestyle

 
 
 

Singvögel-Leporello

06.05.2011



Die am häufigsten vorkommenden einheimischen Singvögel

Dieser liebenswerte Reprint stellt ein Panorama der am häufigsten vorkommenden einheimischen Singvögel dar. In bemerkenswerter technischer Perfektion reproduzierte Original-Aquarelle und kurze Erläuterungen der Vögel machen dieses Leporello zu einer bibliophilen Kostbarkeit, die auch als wertvolles Nachschlagewerk genutzt werden kann.

Das Werk enthält Reproduktionen und erläuternde Texte sämtlicher bekannter Singvögel wie Nachtigall, Rotkehlchen, Amsel, Zaunkönig und Star; auch die Drosseln, Meisen, Lerchen, Sperlinge, Finken – sowie der Gimpel und der Stieglitz – werden der Reihe nach präsentiert.

Das Spektrum der gezeigten und beschriebenen Vögel reicht bis zur Saatkrähe und Elster. Aber auch „unbekanntere“ Singvögel wie der Baumpieper, der Erlenzeisig, der Rotköpfige Würger oder der Halsbandfliegenfänger sind in diesem Leporello enthalten.

Ein „Leporello“ ist ein faltbares Heft in Form eines langen Papier- oder Kartonstreifens, der ziehharmonikaartig zusammengelegt ist. Der Name kommt von der Mozart’schen Opernfigur Leporello, dem Diener des Frauenhelden Don Giovanni (Don Juan).

Das Singvögel-Leporello mit 97 farbigen Abbildungen nach Original-Aquarellen und beschreibendem Text von Chr. L. Mherb, Ornithologe. Reprint der Ausgabe Wien um 1900.

Format geschlossen: 9 x 15,2 cm. Format offen: 204 x 15,2 cm. Umfang: 24-seitiges Leporello und 16-seitiges Begleitheft. Preis: € 14,95 - ISBN 978-3-9502845-4-6.

Edition Winkler-Hermaden, 2123 Schleinbach, Hauptstraße 37. Email: info))This is for spamprotection, please remove!((@))This is for spamprotection, please remove!((edition-wh.at.

 

 


« Zurück

   Bilder & Impressionen
 
 

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap   ·   Suche