HomeDrucken
 
 
 
   Kultur

 
 
 

"Der kleine Lord" - Das Weihnachtsmusical für die ganze Familie

02.12.2008



Premiere am 4. Dezember 2008 - Vorstellungen bis 14. Dezember 2008 in der Wiener Stadthalle F

 

 

Das Weihnachts-Musical “Der kleine Lord“ feiert in der Wiener Stadthalle Premiere! Frances Hodgson Burnetts weltberühmtes literarisches Werk «Little Lord Fauntleroy» (erschienen 1886) hat in der Musicalfassung von Christian Berg großartige Erfolge auf deutschen Bühnen gefeiert. Wolfgang Werner bringt das berührende Bühnenwerk „Der kleine Lord“ nun nach Wien. Die wundervolle und einfühlsame Musik mit ihren ergreifenden Melodien stammt aus der Feder des wohl vielseitigsten deutschen Komponisten überhaupt: Konstantin Wecker. Im Mittelpunkt steht die Figur des “kleinen Lord” und zeigt, dass ein einzelner Mensch durch sein Handeln viel bewegen kann.

 

Dass die Geschichte vom “kleinen Lord” das Zeug hat, das Publikum zu begeistern, beweist sie seit mehr als 200 Jahren. Wenn zur Vorweihnachtszeit die bekannte Filmversion mit Rick Schroder über die Bildschirme flimmert, dann tritt selbst bei bekennenden Weihnachtsskeptikern das Phänomen auf, dass sie von der Geschichte des “kleinen Lord Fauntleroy” berührt sind. Der kaltherzige und gefürchtete Großvater (Earl Of Durincourt) holt den kleinen Cedric aus Amerika nach England, um ihn dort auf sein Erbe und den Titel des Earls vorzubereiten. Seine Mutter, die den kleinen Cedric begleitet, darf dem Earl nicht unter die Augen treten, weil dieser es nie verwunden hat, dass sein verstorbener Sohn ausgerechnet eine Amerikanerin geheiratet hat. Von der Hartherzigkeit seines Großvaters bemerkt der „kleine Lord“ kaum etwas und mit seiner Liebe und Unbekümmertheit erweicht er das Herz des verbitterten alten Mannes, der sich im Laufe der Geschichte zu einem gütigen Menschen wandelt…

 

Ein fruchtbares Miteinander pflegen seit vielen Jahren der musikalische Wortakrobat Konstantin Wecker und der geniale Geschichtenerzähler Christian Berg. Die beiden Freunde haben in den vergangenen Jahren einige der erfolgreichsten deutschen Kinder-Musical-Produktionen wie beispielsweise das Dschungelbuch, Pinocchio oder die beiden Jim-Knopf-Musicals realisiert und feierten damit großartige Erfolge!

 

Musical-Freunde dürfen also schon jetzt gespannt auf das Musical “Der kleine Lord”, das den weltbekannten Stoff frisch interpretiert. Neben zwölf neuen, inhaltsstarken Musical-Songs stehen auch erlebenswerte Choreografien auf dem Programm. Doch was das Familienmusical “Der kleine Lord” mit Sicherheit nicht wird, ist ein mit technischen Raffinessen überladenes Bühnenhappening. Allen Beteiligten ist es wichtig, die Geschichte auch als Theaterstück zu erzählen.

 

Nach dem großen Erfolg des Musicals in Deutschland präsentiert Veranstalter Wolfgang Werner dieses Bühnenwerk von 4. bis 14. Dezember 2008 erstmals in Österreich. Insgesamt sind in der Wiener Stadthalle F 11 Spieltermine angesetzt. Jetzt heißt es: Rasch Karten sichern für das Familienmusical „Der kleine Lord“.

 

 

Tickets

 

Tickets erhalten Sie beim Wiener Stadthalle – Ticket Service unter Tel.: 01-79 999 79, täglich 9.00 bis 19.00 Uhr und unter www.stadthalle.com oder bei ÖTicket unter Tel.: 01-96 096, täglich von 9.00 bis 21.00 Uhr und unter www.oeticket.com.

 

 

Für Gruppenbuchungen wenden Sie sich an den Großkundenservice der Wiener Stadthalle: Tel.: 01-98100-480, Fax.: 01-98100-395, mail: service@stadthalle.com

 

 

Die Kassen der Wiener Stadthalle (Ticketservice Märzpark) von Mo-Sa, 10.00 bis 20.00 Uhr außer Feiertag geöffnet.

 

 


« Zurück

   Bilder & Impressionen
 
Szenenfoto zu "Der kleine Lord"
 

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap   ·   Suche