HomeDrucken
 
 
 
   Kultur

 
 
 

Niederösterreich-Tage der offenen Ateliers

29.09.2008



„Bühne frei!“ heißt es am 18. & 19. Oktober bei den „NÖ Tagen der offenen Ateliers“ für Niederösterreichs bildende und angewandte Kunst- und Kulturschaffende. Ein Wochenende lang öffnen über 700 Mitwirkende ihre Ateliers, Ausstellungsräume und Kunsthandwerkstätten und ermöglichen Tuchfühlung mit Kunst, Design und Kunsthandwerk.

 

Die „NÖ Tage der offenen Ateliers“ bieten einen optimalen Anlass zu einem Ausflug ins frühherbstliche Niederösterreich. Gefragt sind: Betrachten, Staunen, Mitmachen. Das Angebot reicht von klassischen Disziplinen wie Aquarell-, Öl- und Acrylmalerei, Grafik, Druckkunst und Fotografie über Textil-, Möbel- und Schmuckdesign bis zu Stencil-Grafitti und keltischem Schwertschmieden. Besonderheiten wie Puppen- und Teddybärwerkstätten, Wohnaccessoires aus Filz, Bilder auf Seide und Skulpturen aus Schrott, knallige Post-Pop-Art- und phantasievoll gestaltete Kachelofenobjekte wollen entdeckt werden.

 

 

Bei der Orientierung und Routenplanung hilft eine Programmbroschüre mit einer detaillierten Übersichtskarte und mit Informationen über sämtliche TeilnehmerInnen. Gratisbestellung der Broschüre: Tel. +43-(0)2572/20 250 oder unter office))This is for spamprotection, please remove!((@))This is for spamprotection, please remove!((kulturvernetzung.at.

 

 


« Zurück

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap   ·   Suche