HomeDrucken
 
 
 
   Kultur

 
 
 

Sonderausstellung Stonehenge im MAMUZ

08.04.2017



die Sonderausstellung „Alles Stonehenge oder was!“ wurde von Landesrätin Mag. Barbara Schwarz eröffnet: „Die Ausstellung zeugt von Originalität und bietet eine ganz andere und kreative Herangehensweise an ein historisches Thema, das seit Jahrtausenden die Menschen bewegt. Das MAMUZ holt mit der Ausstellung ein internationales Thema ins Weinviertel und ist somit ein wertvoller Standort in der niederösterreichischen Museumslandschaft. Ich gratuliere allen Verantwortlichen zu dieser Ausstellung und wünsche viel Erfolg"

 

Stonehenge ist weltbekannt, insofern dient seine beeindruckende Steinformation schon seit Jahrhunderten als Inspiration vieler Künstler, Musiker und Poeten. Unmengen an Kuriositäten haben sich so in den Jahren angesammelt. Der Steinkreis ziert bis heute Souvenirs wie Kaffeetassen, T-Shirts und Christbaumkugeln. Die Ausstellung zeigt die lebhafte und zugleich kuriose Welt, die sich mit dem berühmten Monument der Vorzeit beschäftigt. Die Besucherinnen und Besucher des MAMUZ erfahren, auf welch unterschiedliche Weise der Steinkreis eingesetzt wurde, um CDs, Schallplatten, Teller, Tassen, Ohrringe und vieles mehr zu einem Verkaufsschlager zu machen.

TIPP: Historisches Handwerk – Kurse im MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

MAMUZ Schloss Asparn/Zaya

Schlossgasse 1, 2151 Asparn/Zaya

 

MAMUZ Museum Mistelbach

Waldstraße 44-46, 2130 Mistelbach

Tel 02572/20719-496

Fax 02572/20719-20

Homepage: www.mamuz.at


« Zurück

   Bilder & Impressionen
 
Ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Neubauer (Kurator), Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, Dr. Julian Richards (Kurator) und Mag. Peter Fritz (Geschäftsführer MAMUZ)
 

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap   ·   Suche