HomeDrucken
 
 
 
 
   CD-Splitter

 
 
 

Rumänien

26.12.2018



Aus Anlass des Jubiläums zum 100. Jahrestag des modernen Rumäniens wird am 1. Dezember der Nationalfeiertag gefeiert. Aus diesen Anlass luden der Botschafter, S.E. Bogdan Mazuru und seine Gattin sowie der Ständige Vertreter bei den Internationalen Organisationen in Wien, S.E. Christian Istrate und seine Gattin am 29. November 2018 zu einem Empfang in die Wiener Börsesäle. Zur Eröffnung intonierte das Brass-Bläser-Quintett des Österreichischen Bundesheeres die beiden Hymnen und in seiner nachfolgenden Begrüßungsansprache führte Botschafter Mazuru u.a. aus:


„Vor einem Jahrhundert wurde die Einheit aller Rumänen vollendet, nach einen verheerenden Krieg der in Rumänien und vielen Ländern Europas fürchterliche Leiden verursacht und die politische Karte Europas maßgeblich verändert hatte. Diese Entstehung des modernen Rumäniens hat ein starkes Fundament, den Willen des Volkes und den großartigen Einsatz vieler Politiker dieser Zeit. Sie haben das nationale Interesse vor ihr eigenes gestellt und für ein Ideal gekämpft. Heute ist die beste Garantie für den Frieden das Gelingen des europäischen Projektes durch den Erhalt und Ausbau der Werte und Freiheiten der Europäischen Union. Unsere beide Staaten teilen dieselben europäischen Werte und deshalb möchte ich der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung für unsere nachfolgende Ratspräsidentschaft danken.“


Im Anschluss strömten die Gäste zu den übervollen Buffets und ließen sich die köstlichen rumänischen Weiß- und Rotweine trefflich munden. Dank der Weitsicht der Botschaft fand dieser Empfang in den Börsensälen statt, andere Veranstaltungsorte hatten infolge der gewaltigen Gästemengen kapituliert. Eine dem Anlass angemessene Veranstaltung die Rumänien und seinen Bürgern sichtlich zur Ehre gereichte.


« Zurück

   Bilder & Impressionen
 
 
 
 

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap   ·   Suche