HomeDrucken
 
 
 
 
   CD-Splitter

 
 
 

Königreich Spanien

27.10.2018



Aus Anlass des Nationalfeiertages am 12. Oktober, der Ankunft Christoph Kolumbus in der Neuen Welt, luden die Botschafter, S.E. Juan Sunye Mendia, der Ständige Vertreter bei den Internationalen Organisationen in Wien, S.E. Senén Florensa Palau und die Ständige Vertreterin Spaniens bei der OSCE, I.E. Maria Victoria González Román am 9. Oktober 2018 zu einen gut besuchten Empfang in die Räumlichkeiten der bilateralen Botschaft. In den U.S.A. wird dieser Tag bis heute „Columbus Day“ genannt was diesmal auch durch die persönliche Anwesenheit des amerikanischen Botschafters, S.E. Trevor Traina, ausgezeichnet wurde. Seit etwa 1990 wurde der Feiertag in zahlreichen, spanischsprechenden Staaten eingeführt; in Spanien ist er bereits seit 1918 Nationalfeiertag und wird seit den 1920er Jahren dort „Dio de la Hispanidad“ genannt.  
Die Einladung wurde nicht nur durch große Mengen Schaumwein begleitet, auch durch eine im Durchmesser drei Meter große Paella-Pfanne wurden unzählige Gäste mit dieser in aller Welt beliebten Reisspeise versorgt. Ein großartiger Einfall, den man unbedingt beibehalten sollte, da er nicht nur gute Stimmung, sondern auch für die spanische Küche eine tolle Werbung darstellt.


« Zurück

   Bilder & Impressionen
 
 
 
 

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap   ·   Suche