HomeDrucken
 
 
 
   CD-Splitter

 
 
 

Kanada

10.07.2019



Aus Anlass des „Canada Day“ luden die Botschafterin, I.E. Heidi Alberta Hulan und die Ständige Vertreterin bei der OSZE, I.E. Natasha Cayer am 27. Juni 2019 zu einer Gartenparty in die Residenz. Bei tropischen Temperaturen, jedoch ohne Regengüsse, wie im vergangenen Jahr, feierten die zahlreichen internationalen Gäste ein einem der schönsten Bezirke von Wien.


Der 1. Juli ist der kanadische Nationalfeiertag und erinnert an die Bildung Kanadas (als Bundesstaat des britischen Commonwealth) durch den British North America Act am 1. Juli 1867. Der British North America Act legte 1867 das sogenannte Dominion of Canada fest, dem die Provinzen Ontario, Québec, Nova Scotia und New Brunswick angehörten. 1879 wurde der 1. Juli offiziell zum Feiertag erklärt und Dominion Day genannt. Der Begriff kanadischen Ursprungs umschrieb die neuerlangte politische Einheit, zu einer Zeit, als die Väter der Konföderation noch zögerten, einen Namen mit dem Charakter einer Unabhängigkeitsbestrebung zu verwenden. Der Name des Feiertags wurde am 27. Oktober 1982 in Canada Day geändert.


« Zurück

   Bilder & Impressionen
 
 
 
 

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap