HomeDrucken
 
 
 
 
   CD-Splitter

 
 
 

Republik Aserbaidschan

23.07.2012



Anlässlich des Tages der Streitkräfte der Republik Aserbaidschan luden am 25. Juni 2012 der Botschafter, S.E. Galib Israfilov und der Militärattaché Obstlt. Kamil Guliyev zum Empfang in die Räumlichkeiten ihrer Botschaft. Schon durch den Kauf der Villa des weltberühmten Komikers und Charakterdarstellers Hans Moser drückten die Vertreter Aserbaidschans in Österreich ihre Verbundenheit zu unserem Land aus, indem sie dieses Haus zu ihrer Botschaft umfunktionierten. Praktisch alle in Wien akkreditierten Militärattachées sowie unzählige Wirtschaftsmanager und Mitglieder der SOCAR lauschten den Ausführungen des Botschafters und seines Militärattachés um im Anschluss nach einem umfangreichen Buffet auf der Terrasse und im Park Gespräche in trauter Zweisamkeit zu führen. Grund dafür gibt es schließlich genug, ist doch bis zum heutigen Tag die Besetzung aserischen Territoriums durch Armenien nicht beendet, was man sich in Baku aufgrund der immer größer werdenden Bedeutung des Landes für die Ölversorgung von Europa nicht mehr lange bieten lassen wird. Europa wird sich entscheiden müssen, zu erklären, wo seine Freunde sind um schließlich auch danach zu handeln; auch diese war sicher ein Thema an diesem wunderschönen Juniabend im Park.


« Zurück

   Bilder & Impressionen
 
 

 
 
Geschichte   ·   Impressum   ·   Nutzungsbestimmungen   ·   Sitemap   ·   Suche